english
français
deutsch
italiano

Facebook
Twitter
Contacts
Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne Esprit Montagne

Capanna Margherita (4.554 m.)

Kontakte und Informationen


Esprit Montagne - Mountain Guides



Für weitere Information, zögern Sie nicht uns zu knotaktierern



E-mail: info@espritmontagne.com

Capanna Margherita (4.554 m.) Monte Rosa


Eigenschaften
Dieses Gebiet wird seine Faszination wohl nie verlieren, mit seiner märchenhaften Landschaft und seinen eindrucksvollen Gipfeln. Das Monte Rosa-Gebirge kann den Vergleich mit dem Mont Blanc-Massiv stand halten, wobei wenn man die durchschnittliche Höhe vergleicht, es sogar höher liegt, also zwischen 3600m und 4000m. Abgesehen von der poetischen Interpretation des Wortes „Rosa“, kennt man heute mit Sicherheit die Herkunft  der Bezeichnung, die in patois (Dialektsprache) “Roese”, Gletscher bedeutet. Die Schutzhütte “Capanna Margherita”, Ziel unserer Besteigung, ist eine von Bergsteigern viel besuchte Schutzhütte-Observatorium und die höchst gelegene bewirtschaftete Hütte Europas.

Programm
1. Tag:
Treffpunkt um 14.00 Uhr in Staffal bei der Abfahrtsstelle der Seilbahn Gabiet. Nach einer kurzen Überprüfung des Materials, nehmen wir die Berganlagen, die uns bis zum "Indren" Gletcher führen. Ab da beginnt unser Weg, der etwa 1/2 Stunden dauert am Ende erreicht man die gemütliche Schutzhütte Città di Mantova, die sehr eindrucksvoll gelegen ist und wo wir zu Abend essen und die Nacht verbringen.
2. Tag: Nach dem Frühstück (etwa um 4.30) Abgang mit der Stirnlampe und nach kurzer Zeit gelangt man zum Gletscher des Lys, den wir bis zum Sattel des gleichnamigen Passes besteigen (4248m). Hier kann man die höchsten Gipfel bewundern: Zumstein (4561m), Dufour (mit seinen 4633m die höchste Spitze vom Monte Rosa) und die Schwindel erregende Nordwand von Lyskamm (4527m). Danach erreichen wir die Capanna Margherita, fest verankert am Gipfel der Spitze Gnifetti (4554m). Gehzeit etwa 5-6 Stunden. Der Abstieg erfolgt über denselben Weg, wobei die Möglichkeit besteht, einen weiteren hohen Gipfel zu erklimmen bis man wieder bei der Schutzhütte Città di Mantova ankommt.

Niveau
Normal trainierte Bergsteiger oder Bergwanderer auf der Suche nach neuen spannenden Erlebnissen; um das Programm sicher zu bewältigen, wäre eine Erfahrung in 4000er Bergen (wie Gran Paradiso oder Breithorn) wünschenswert, da es sich um einen längeren Aufenthalt über 3500m handelt. 

Material
Wasserfeste Bergschuhe für Steigeisen – Steigeisen – Pickel  – Gurt – Rucksack - Goretex Jacke + Hose - 2 Paar Socken – 2 Leibchen -  warme Handschuhe – Schildkappe – warme Mütze -  Sonnenbrillen zum Schutz vor Höhensonne – Sonnencreme (hoher Schutzfaktor) – Thermosflasche  - Fotokamera - Stirnlampe.
Die fehlende technische Ausrüstung kann auch bei der Organisation (besser bei Buchung) oder kann im Sport- und Schuhfachgeschäft „Baroli“ in Villeneuve ausgeliehen werden.

Gruppen: Höchstens 4 Personen pro Bergführer
Zeit: Juni – Juli – August - September

Preise auf Anfrage erhältlich

Im Preis inbegriffen: Führung und Beratung des Bergführers und Vergabe des Gruppenmaterials (Seil, Haken, Karabiner, Gurt).
Nicht im Preis inbegriffen: Halbpension in den Schutzhütten, Benutzung der Berganlagen (für die Gäste und für den Bergführer), Leihgebühr des technischen Materials, all das was nicht ausdrücklich unter "im Preis inbegriffen" angeführt wird.